Ein verpfuschter/verzeichneter Lidstrich

Nach meinen Erfahrungen wird nach einem Augenbrauen Permanent Make up am zweithäufigsten der Lidstrich gefragt.

Ich habe Kundinnen, die mir berichtet haben, dass Sie für einen Lidstrich, beziehungsweise für eine Wimpernverdichtung, bis zu sechs mal behandelt wurden und das Ergebnis danach immer noch unbefriedigend war. Dazu kann ich nur sagen, dass die ausführende Person ihr Handwerk nicht verstanden hat. Es ist anzunehmen, dass in solchen Fällen mit einer unzureichenden Technik vorgegangen wurde oder auch Pigmentfarben schlechter Qualität verwendet wurden. Vielleicht war der oder die Pigmentierer/in noch ungeübt und/oder unerfahren und/oder hat eine schlechte Ausbildung bekommen. Nach zwei bis dreimaliger Behandlung sollte ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis erzielt worden sein.

Oft genug sind mir verpfuschte Lidstrichzeichnung untergekommen, die schief und fleckig gestochen waren und/oder die Farbe sogar unter der Haut verlaufen ist.

Immer wieder werden der obere und der untere Lidstrich in den Augenwinkeln miteinander verbunden und/oder über die äußeren Augenwinkel verlängert und weit über die Winkel hinaus gezogen. Das Pigmentieren, beziehungsweise das Verlängern des Lidstrichs über die Augenwinkel hinaus, sollte unbedingt unterlassen werden, da die Haut an diesen Stellen ganz anders beschaffen ist als der Lidrand selbst und große Gefahr besteht, dass die Farbe dort unter der Haut verläuft. Die einmal eingebrachte Farbe außerhalb des Lidrandes kann von der Haut nicht mehr komplett abgebaut werden, wohingegen die Farbe auf dem Lidrand selbst nach einigen Jahren wieder verblasst.

Die geschädigten Kundinnen bitten mich um eine Korrektur oder um die Entfernung ihres verpfuschten Lidstrichs. Eine Entfernung kann in solchen Fällen leider nicht vorgenommen werden. So ein Eingriff bleibt allein den plastischen Chirurgen überlassen. Es besteht in manchen Fällen vielleicht noch die Möglichkeit eine Entfernung mit dem Laser vornehmen zu lassen. Diese ist allerdings nicht nur schmerzhaft, sondern auch sehr heikel, da mit dem Laser sehr dicht am Auge gearbeitet werden muss. Ich kann in einigen Fällen aber mit einer Aufhellung, einer Abdeckung, beziehungsweise Überpigmentierung mit einer entsprechenden Hautfarbe (Camouflage) helfen. Solche Korrekturen brauchen viel Geduld und müssen dann leider oftmals in mehreren Sitzungen vorgenommen werden.

 

Haben auch Sie einen verzeichneten/verpfuschten Lidstrich oder schon mehrere erfolglose Behandlungen hinter sich? Dann rufen Sie mich an:  
HAMBURG  040 – 40 19 60 95

Kontaktformular

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ist Permanent Make up schädlich?

Über die Haltbarkeit von Permanent Make up

Wie teuer ist ein Permanent Make up – Preise/Kosten?

Was Sie vor und nach einer Permanent Make up Behandlung beachten sollten

Permanent Make up Augenbrauen Form und Härchenzeichnung

Permanent Make up Farben und Farbveränderungen

Permanent Make up entfernen/korrigieren

Das geeignete (Kosmetik-) Studio/Institut für Permanent Make up finden

Permanent Make up Ausbildung/Schulung